Dienstag, 20. Dezember 2016

gedankenverloren wach

 


Vielleicht ist es ein Moment
Vielleicht ist es die Zeit
Vielleicht ist es ein Wort
oder vielleicht ein ganzes Gedicht.
Manchmal reicht es,
manchmal reicht es nicht.
Wenn Worte Welten malen,
wenn müde Augen strahlen,
wenn es endet, obwohl es beginnt,
wenn die Zeit ihre Fäden spinnt.
Wenn du etwas siehst,
was du du nie gesehen hast,
liegst du nachts
gedankenverloren wach. 

von Carina Eckl  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen